/

Liebe virtuelle Gäste des Kulturforums SHH!

Wir wollen Ihnen spannende Einblicke in unsere aktuellen Ausstellungen und Aktivitäten ermöglichen, auch wenn unser Haus derzeit geschlossen ist. Daher posten wir für Sie mehrmals in der Woche Motive z. B. aus der Christine Stäps-Ausstellung oder der PRIMA KLIMA Karikaturenausstellung. Schauen Sie auf unserer Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.

Wir freuen uns auf Ihren virtuellen Besuch!

 

© Fotoarchiv Landeshauptstadt Schwerin, Kulturforum als Wohnhaus in den 1940er Jahren

Hätten Sie es erkannt? Das Foto um 1940 zeigt das Kulturforum ganz privat.

Der Weinhändler Heinrich Martin kaufte das Anwesen 1936.

Ein Jahr darauf wurde es zum Baudenkmal erklärt.

Seine Frau Martha Maria verwaltet das Haus nach seinem Tod bis 1963.

© Fotoarchiv Landeshauptstadt Schwerin, Garten des Wohnkomplexes, 1957

Nach dem Krieg siedeln sich fünf Handwerksbetriebe bzw. Büros in dem Gebäudekomplex an.

Ca. bis zu 65 Personen leben unter einem Dach.

Das Foto zeigt den Garten, der intensiv bewirtschaftet wurde.

Gerade in den Nachkriegsjahren diente er zur Versorgung der Mieter.

 

Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus

© Europäische Union

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Die Europäische Union, die Stiftung Mecklenburg und die Landeshauptstadt Schwerin fördern die Umrüstung der Ausstellungsbeleuchtung im Schleswig-Holstein-Haus auf energieeffiziente LED-Technik.

mehr