Veranstaltungen

© Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus

Unser Programm im Juli

Dienstag 14. Juli, 18.00 Uhr Open-Air-Lesung sollbruchstellen

Autorin und Künstlerin Anne Martin

im Rahmen der Ausstellung NEUE MITGLIEDER

im Garten des Kulturforums Schleswig-Holstein-Haus Schwerin

Der Eintritt ist frei.

SOLLBRUCHSTELLEN

Eine Sollbruchstelle ist eine durch eine besondere Struktur, Gestalt oder Konstruktion bestimmte Stelle, die bei Belastung oder Überlast vorhersagbar bricht. Das kann zum Beispiel eine Kerbe, eine Perforation oder eine Ritzspur sein. Durch die Kerbwirkung ist das Bauteil entscheidend geschwächt. Man findet sie überall. Es sind diese fragilen Stellen in unserer Kultur, unserem Alltag, unseren Beziehungen, denen Anne Martin literarisch und musikalisch nachspürt. Sie liest Kurzprosa und Lyrik aus ihrem gleichnamigen Gedichtband sollbruchstellen mit musikalischer Begleitung.

THEMEN

Anne Martin beschäftigt sich mit Sakralität und der damit zusammenhängenden Bedeutungsbeimessung, die man Tag für Tag entsprechend durchführt, wobei sich besonders kapitalistische, massenmediale Wertelogiken als falsche Lösungsversprechen erweisen. Antworten auf existentielle Sinnfragen werden im Raum des Transzendenten, sich Entziehenden, Fragmentierten und oft sehr Kleinen verortet und flammen nur als kurze Sinnbilder und flüchtige Momente in den Texten auf.

ZUR AUTORIN

Anne Martin, geb. 1986 in Erfurt, studierte Philosophie, Kulturwissenschaften, Anglistik und Kunst in Leipzig und Greifswald, wo sie lebt und arbeitet. Sie veröffentlichte in Zeitschriften und Anthologien (u. a. Risse, hEFt, mosaik, eXperimenta). 2020 erschien ihr erster Gedichtband sollbruchstellen.

#kulturschwerin

Unsere Höhepunkte im August

 © Gregor Jaap

#kulturschwerin

5. Schweriner Sommerfilmfest von Dienstag den 18. August bis Samstag den 22. August

Findet das Sommerfilmfest in diesem Jahr statt oder nicht? Viele Fragen erreichten uns dazu. Wir haben alle Hebel in Bewegung gesetzt und können nun mit großer Freude verkünden: Ja, es wird Kino unterm Himmel im zauberhaften Garten des Schleswig-Holstein-Hauses geben! Immerhin begehen wir gleichfalls ein kleines Jubiläum. Denn zum fünften Mal laden das Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus und der Kino unterm Dach e. V. vom 18. bis 22. August zu feinstem Sommerkino ein.

Diese Filme erleben Sie unter freiem Himmel:

> Dienstag 18. August: Känguruh Chroniken

Mein, Dein ... das sind doch bürgerliche Kategorien!

Komödie | D 2020 | Regie Dany Levy | 93 min | FSK 0

> Mittwoch 19. August: Blinded by light

Über die einzigartige Kraft der Musik

Tragikomödie | GB 2019 | Regie Gurinder Chadha | 118 min | FSK 12

> Donnerstag 20. August: Lindenberg! Mach dein Ding

Alles klar auf der Andrea Doria

Biopic | D 2020 | Regie Hermine Huntgeburth | 135 min | FSK 12

> Freitag 21. August: Looking Eric

Von Freundschaft, Familie, Ikonen und Fans

Komödie | GB 2009 | Regie Ken Loach | 116 min | FSK 12

> Samstag 22. August: Der Glanz der Unsichtbaren

Gemeinsam gegen Ignoranz und Willkür

Komödie, Drama | F 2019 | Regie Louis-Julien Petit | 102 min | FSK 6

Selbstverständlich haben wir uns nach den aktuellen Hygienebestimmungen gerichtet. So sind pro Abend lediglich 150 Gäste zugelassen. Daher gilt es, sich rechtzeitig Karten im Vorverkauf zu sichern. Dieser startet am 4. August von dienstags bis sonntags von 11.00 bis 18.00 Uhr im Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstraße 12. Eine Karte kostet 10 Euro. Eine Abendkasse wird es nicht geben, um Schlangen zu vermeiden. Der Abstand wird gewahrt, in dem jeder zweite Stuhl frei bleibt. Selbstverständlich können sich Kernfamilien bzw. gleiche Haushalte zusammensetzen. Maskenpflicht besteht im Haus, im Garten wird sie lediglich empfohlen. Das Catering ist auf Getränke begrenzt.

An jedem Kinoabend können es sich Filmgenießer ab 19.00 Uhr im Garten des Kulturforums Schleswig-Holstein-Haus gemütlich machen. Um 20.30 Uhr heißt es dann „Film ab“! Wir freuen uns sehr, dass das Sommerfilmfest mit Ihrer Unterstützung und Rücksichtnahme stattfinden kann.

Zum Flyer Download

 © Foto privat

#kulturschwerin

25 Jahre Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus Schwerin

Dienstag 25. August 2020

Ein kulturelles Picknick als Festakt

Im Garten des Kulturforums

PROGRAMM

ab 16.30 Uhr Sektempfang mit Musik von Mary Jane & The Baltic Sweet Jazz Orchestra

Begrüßung: Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier

Ansprache: Antje Schunke, Leiterin Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus Schwerin

Gratulation: Dr. Wolf Karge, Freundeskreis Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus Schwerin

Künstlerische Interventionen: Ramona Seyfarth & RICO., Neubrandenburg; Forschungsgruppe Kunst, Rostock; Ruth und Lutz Tesmar, Historische Druckwerkstatt; Stiftung Mecklenburg; Künstlerbund MV

Vortrag: Dr. Bernd Kasten, Stadtarchiv Schwerin

Für das leibliche Wohlbefinden ist gesorgt.

Zurück Seite drucken

Landeshauptstadt Schwerin - Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus

Frau Antje Muck
Veranstaltungsmanagement/Marketing

Puschkinstraße 12
19055 Schwerin

+49 385 5555-25

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag 11:00 - 18:00 Uhr

 

Was Sie sonst noch interessieren könnte

Hier geht's direkt zu